Was passiert mit Ihrer Unterschrift?

Dubia der Kardinäle

Es wurde der Text der Dubia (Zweifel) der Kardinäle Carlo Caffarra, Raymond Burke und der beiden deutschen Kardinäle Walter Brandmüller und Joachim Meisner auf der Seite publiziert.

Zähler entfernt

Um nicht den Eindruck zu erwecken, über Glaubensinhalte sollte demokratisch abgestimmt werden, habe ich den Zähler der Unterzeichner entfernt.

Aktuelles

Unter Aktuelles veröffentliche ich regelmäßig im Pressespiegel ausgewählte Artikel und in den Bereich Mitteilungen Nachrichten zur Aktion.

Was passiert mit Ihrer Unterschrift?

Zunächst werden Unterstützungsunterschriften nur gesammlet. Sie werden nicht ohne vorherige Nachfrage veröffentlicht oder weitergegeben. Die WebSeite Katholisch bleiben dient zunächst dazu die „Correctio filialis de haeresibus propagatis“ (Zurechtweisung wegen der Verbreitung von Häresien) im deutschen Sprachraum bekannt zu machen. Des weiteren soll die Zurechtweisung zum Anlaß genommen werden, die deutschsprachigen Bischöfe und Oberen zu bitten und aufzufordern, die katholische Lehre unverkürzt und unverfälscht zu verkünden und sie dementsprechend auch in der Praxis umzusetzen.

Auch möchte ich bitten, für den heiligen Vater, für unsere Bischöfe und für die Kirche und unser Volk zu beten.

Eine eventuelle Veröffentlichung der Unterzeichnungen auf der Seite Katholisch bleiben zu einem späteren Zeitpunkt, erfolgt nur nach vorherigem Einverständnis des einzelnen Unterzeichners.

Im gemeinsamen Gebet für Kirche und Papst verbunden

Jens Falk